Saunaregeln

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Was Sie beim Saunieren beachten sollten

Rund um das Saunieren gibt es einige Dinge, die man beachten sollte. Einerseits gibt es allgemeine Saunaregeln, die man während einem Saunagang befolgen sollte, darüber hinaus auch Empfehlungen, die vor und nach Ihrem Saunabesuch berücksichtigt werden sollten. Sinnvoll ist es, für den Besuch im Saunabad ausreichend Zeit mitzubringen, denn der Aufenthalt in der Sauna ist eine Wellness-Anwendung, bei der Zeitmangel und Stress nichts zu suchen haben. Falls man vor seinem allerersten Saunabesuch steht, sollte man zunächst auch einen Gesundheitscheck beim Hausarzt erledigen lassen. Durchaus gibt es Grunderkrankungen, die Saunabesuche ausschließen. Damit man sich richtig auf den nächsten Saunagang vorbereiten und davon den maximalen Nutzen davon tragen kann, helfen diese Ratschläge, die für ein wohltuendes und wirksames Saunabad empfohlen werden.

Tipps vor dem Saunieren

  • Nicht mit leerem Magen in die Sauna.
  • Vor Saunabesuch duschen, um die Haut zu entfetten.
  • Haut gründlich abtrocknen.
  • Warmes Fußbad verstärkt die Schwitzkur.
  • Kein Alkohol konsumieren.

Während dem Saunagang

  • Niemals auf das Holz sitzen oder legen – immer Saunahandtuch unterlegen.
  • Saunagang auf 12 bis 15 Minuten beschränken.
  • Nichts trinken (fördert Entschlackung).
  • Individuelle Saunaregeln beachten (siehe Aushänge).
  • Beachten Sie, dass sie während Ihrem Saunagang selbst nicht trinken sollten.
  • Falls man liegend sauniert, zunächst aufrecht setzten, damit der Kreislauf langsam in Schwung kommt.
  • Beim Saunaaufguss Türe nicht öffnen.
  • Bei Unwohlsein das Saunabaden vorzeitig beenden.

Nach dem Saunieren

  • Frischluft einatmen, um dem Körper Sauerstoff zuzuführen und ihn abzukühlen.
  • Abduschen und evt. anschließend Tauchbecken nutzen.
  • Wärmendes Fußbad und anschließende Kaltwasserbehandlung
  • Nach dem Saunabaden ca. 20 Minuten Ruheraum aufsuchen.
  • Viel Trinken – am besten Mineralwasser oder Fruchtsaftschorlen.
  • Unmittelbar nach den Saunagängen auf Sport verzichten.

Neben diesen Empfehlungen zum Beachten beim Saunabaden haben wir Ihnen hier auch eine Liste zusammengefasst, welche Utensilien Sie für Ihre Saunagänge benötigen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Post Comment